Stellenangebote

Stellenangebote

Schnellsuche

Startseite > KZV Rheinland-Pfalz > Karriere > Stellenangebote

Schnellsuche

    Wir suchen Sie!

    Bei uns in der KZV Rheinland-Pfalz erwarten Sie vielfältige interessante Aufgaben und Sie profitieren von attraktiven Leistungen. Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

    Aktuelle Stellenangebote

    Steuerfachangestellten oder Steuerfachwirt (m/w/d)

    Für unseren Geschäftsbereich Finanzen am Standort Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit einen qualifizierten und engagierten

    Steuerfachangestellten oder Steuerfachwirt (m/w/d)

    Ihre Aufgaben

    • Anlage- sowie Bankbuchhaltung
    • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
    • Umsatzsteuervoranmeldung
    • Haushaltsplanung und Mitwirken beim Jahresabschluss

    Idealerweise sind Sie

    • ein ausgebildeter Steuerfachangestellter oder Steuerfachwirt (m/w/d)
    • sicher und versiert im Umgang mit den Office-Programmen
    • kommunikationsstark, verantwortungsbewusst und teamfähig

    Sie erwartet

    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit unbefristetem Arbeitsvertrag
    • ein sicherer Arbeitsplatz in einem engagierten und motivierten Team
    • eine Bezahlung nach eigenem Haustarif mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen
    • familienfreundliche Strukturen und flexible Arbeitszeiten
    • persönliche Entwicklung durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 21. Februar 2020 an:

    Kassenzahnärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz
    Margit Müller • Eppichmauergasse 1 • 55116 Mainz
    Margit.Mueller (at) kzvrlp.de

    Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes und der Europäischen Datenschutzgrundverordnung nur so lange, wie es für die Zwecke des Ausschreibungsverfahrens erforderlich ist. Personenbezogene Daten abgelehnter Bewerberinnen und Bewerber werden grundsätzlich sechs Monate nach Übermittlung der Absage gelöscht. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (zum Beispiel der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung erforderlich ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

    Online-Abrechnung

    Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

    Melden Sie sich zum ersten Mal an?
    Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.