Aktuelle Fortbildungen

Aktuelle Fortbildungen

Schnellsuche

Startseite > Mitglieder > Fortbildung > Aktuelle Fortbildungen

Schnellsuche

    Qualität durch Fortbildung

    Die KZV Rheinland-Pfalz begreift die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitglieder als wichtigen Bestandteil der Qualitätsförderung in der Patientenversorgung. Sie bietet regelmäßig Seminare und Workshops für die Praxen an. KZV-eigene Referenten oder externe Experten schulen in Abrechnungsfragen, in Aspekten der Praxisführung oder in zahnmedizinischen Themen. Informieren Sie sich auf dieser Seite über unsere aktuellen Angebote.

    Fortbildungen für Zahnärztinnen und Zahnärzte

    Miteinander reden statt aneinander vorbei

    Zu Beginn einer erfolgreichen Behandlung steht das Gespräch zwischen Zahnarzt(-team) und Patient. Aber was macht eine gute Kommunikation in der Zahnarztpraxis aus? Im Seminar „Miteinander reden statt aneinander vorbei“ gibt Knigge-Trainerin Betül Hanisch wertvolle Tipps, wie Kommunikation zum Erfolgsfaktor wird.

    Inhalte des Kurses:

    • Der Smalltalk – Türöffner zum Patienten
    • Patiententypen erkennen und souverän mit ihnen umgehen
    • Kritisieren erlaubt? Seine Meinung äußern – ohne die Achtung zu verlieren
    • Souveräner Umgang mit Patientenbeschwerden
    • Professionell telefonieren


    Seminartermine:

    Der Termin am 18.03.2020
    in Mainz
    ist aufgrund der
    Corona-Pandemie abgesagt!
    Der Termin am 06.05.2020
    in Ludwigshafen
    ist aufgrund
    der
    Corona-Pandemie abgesagt!
    Freitag, 18.09.2020
    15:00 bis 19:00 Uhr
    Zahnärztehaus Koblenz
    Bahnhofstr. 32
    56068 Koblenz


    Die Seminargebühr beträgt 89 Euro pro Person.

    Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte. Bitte melden Sie sich mit diesem Formular an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wir freuen uns auf Sie!

    Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis - abgesagt!

    Schreckgespenst Betriebsprüfung: Den meisten Selbstständigen treibt alleine die Vorstellung den Angstschweiß auf die Stirn. Das ist nicht unberechtigt, denn oft kommt es zu nicht unerheblichen Steuernachzahlungen an das Finanzamt. Im Jahr 2018 wurden bei Betriebsprüfungen 13,9 Milliarden Euro Mehrergebnisse erzielt.

    Das Seminar „Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis – Steuerfallen geschickt umgehen“ soll den Teilnehmern die richtige Vorbereitung auf die Prüfung, Rechte und Pflichten während der Prüfung sowie Folgen nach einer Prüfung vermitteln. Der Fokus dabei liegt auf typischen Prüfungsschwerpunkten in Zahnarztpraxen und der Vermeidung von Fehlerquellen.

    Inhaltliche Schwerpunkte

    • Wieso gerade ich? Welche Gründe/Sachverhalte erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Betriebsprüfung?
    • Unterschiedliche Formen der Betriebsprüfung || Ablauf und Folgen / Rechte und Pflichten
    • Was weiß der Prüfer über mich?
    • Typische Prüfungsschwerpunkte bei Zahnarztpraxen
    • Exkurs: Das elektronische Hilfsmittel der Prüfer IDEA – Wie Prüfer die Buchhaltung digital auswerten
    • Überleitung von der Betriebsprüfung in ein Strafverfahren
    • Nach dem Ende der Betriebsprüfung: Folgen und Rechte

    Seminartermin
    ABGESAGT WEGEN DER CORONA-PANDEMIE

    Referent
    Dipl.­Kfm. Dirk Nayda, Steuerberater 
    Fachberater für Heilberufe
    Steuerkanzlei Dirk Nayda

    Fortbildungen für Praxisteams

    Miteinander reden statt aneinander vorbei

    Zu Beginn einer erfolgreichen Behandlung steht das Gespräch zwischen Zahnarzt(-team) und Patient. Aber was macht eine gute Kommunikation in der Zahnarztpraxis aus? Im Seminar „Miteinander reden statt aneinander vorbei“ gibt Knigge-Trainerin Betül Hanisch wertvolle Tipps, wie Kommunikation zum Erfolgsfaktor wird.

    Inhalte des Kurses:

    • Der Smalltalk – Türöffner zum Patienten
    • Patiententypen erkennen und souverän mit ihnen umgehen
    • Kritisieren erlaubt? Seine Meinung äußern – ohne die Achtung zu verlieren
    • Souveräner Umgang mit Patientenbeschwerden
    • Professionell telefonieren


    Seminartermine:

    Der Termin am 18.03.2020
    in Mainz
    ist aufgrund der
    Corona-Pandemie abgesagt!
    Der Termin am 06.05.2020
    in Ludwigshafen
    ist aufgrund
    der
    Corona-Pandemie abgesagt!
    Freitag, 18.09.2020
    15:00 bis 19:00 Uhr
    Zahnärztehaus Koblenz
    Bahnhofstr. 32
    56068 Koblenz


    Die Seminargebühr beträgt 89 Euro pro Person.

    Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte. Bitte melden Sie sich mit diesem Formular an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wir freuen uns auf Sie!

    Sie haben Fragen?

    Alexandra Scheler
    Tel.: 06131 8927-363
    alexandra.scheler (at) kzvrlp.de

    Iris Schwickert
    Tel.: 06131 8927-363
    iris.schwickert (at) kzvrlp.de

    Online-Abrechnung

    Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

    Melden Sie sich zum ersten Mal an?
    Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.