Datenschutzerklärung für Online-Fortbildungen

Datenschutzerklärung für Online-Fortbildungen

Schnellsuche

Startseite > Mitglieder > Fortbildung > Aktuelle Fortbildungen > Datenschutzerklärung

Schnellsuche

    Online-Fortbildungen der KZV Rheinland-Pfalz

    Information zur Erhebung personenbezogener Daten

    Stand: 7. Mai 2021

    Die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) Rheinland-Pfalz nimmt den Datenschutz und die Datensicherheit sehr ernst. An dieser Stelle informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Online-Fortbildungen.

    1. Name der Verantwortlichen

    KZV Rheinland-Pfalz
    Körperschaft des öffentlichen Rechts
    Isaac-Fulda-Allee 2
    55124 Mainz
    Vorsitzender des Vorstandes: Marcus Koller
    stv. Vorsitzender des Vorstandes: Joachim Stöbener
    Tel: 06131 8927-0
    Fax: 06131 8927-222
    kontakt(at)kzvrlp.de
    www.kzvrlp.de

    Datenschutzbeauftragter der KZV Rheinland-Pfalz
    Isaac-Fulda-Allee 2
    55124 Mainz
    Tel.: 06131 8927-0
    Fax: 06131 8927-222
    datenschutz(at)kzvrlp.de

    2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Die KZV Rheinland-Pfalz erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrer Teilnahme an Fortbildungen per Videokonferenz nach Art. 6 Abs. 1 Lit. a) EU-DSGVO i.V.m. § 95d SGB V.

    Mit Ihrer Anmeldung in die Online-Fortbildung erteilen Sie der KZV Rheinland-Pfalz die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die für die Durchführung erforderlich sind. Ohne diese Daten kann keine Online-Fortbildung technisch durchgeführt werden. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (siehe "9. Widerrufsrecht bei Einwilligung"). Im Rahmen dieser Einwilligung erklären Sie sich auch mit den Datenschutzbestimmungen des Videokonferenzanbieters Lifesize einverstanden.

    3. Berechtigtes Interesse der Datenverarbeitung

    Das berechtigte Interesse der KZV Rheinland-Pfalz an der Durchführung von Videokonferenzen dient zur Erfüllung des § 95d SGB V (Pflicht zur fachlichen Fortbildung), wenn aufgrund äußerer Umstände eine Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen in Präsenz nicht möglich ist.

    4. Art und Umfang der Datenverarbeitung

    Für die Online-Fortbildungen kommt die Videokonferenztechnik von Lifesize zum Einsatz. Hierbei werden folgende Daten oder Datenkategorien verarbeitet:

    Inhaltsdaten

    • Temporäre Daten der Videokonferenz (Verarbeitung von Mikrofon, Kamera, Bildschirm) – keine Aufzeichnung

     Anmeldedaten

    • Name
    • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer (optional), Adresse)
    • Benutzername und Kennwort Ihres Lifesize-Kontos (sofern vorhanden; keine Verpflichtung zu einem dauerhaften Konto)
    • Temporäres Gast-Konto: Name mit Möglichkeit der Pseudonymisierung

    Verbindungsdaten

    • Lokalisierungsdaten
    • Geräteidentifikationsdaten
    • Systemdaten (z.B. Domain-Name, IP-Adresse, Hardware, benutzerdefinierte Einstellungen)
    • Anrufdaten (z.B. Anzahl der Anrufe, Teilnehmer und Gesprächsdauer)

    Inhalts- und Verbindungsdaten werden mit Zugang zur Online-Fortbildung und während der Online-Fortbildung erhoben. Anmeldedaten werden bei der Anmeldung erhoben.

    5. Empfänger personenbezogener Daten

    Ihre personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Fortbildungen über Lifesize verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht zur Weitergabe bestimmt sind. Lifesize erhält notwendigerweise Kenntnis von den Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 EU-DSGVO vorgesehen ist.

    6. Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

    Lifesize ist ein Anbieter von Videokonferenztechnik aus den USA. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Land außerhalb der EU/EWR ("Drittland") statt. Eine Datenübermittlung der Verbindungs- und Anmeldedaten findet zur Bereitstellung und Unterstützung der Videokonferenz in die USA zu Lifesize im Rahmen der EU-Standardvertragsklauseln statt. Die KZV Rheinland-Pfalz hat mit Lifesize zudem einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 EU-DSGVO entspricht.

    7. Dauer der Speicherung

    Die KZV Rheinland-Pfalz verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten, solange diese zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Sind die Daten nicht mehr erforderlich, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn es stehen dieser Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen.

    Anmeldedaten, die durch die Teilnahme an einer Online-Fortbildung gespeichert werden, werden 180 Tage nach Löschung des Kontos bei Lifesize gelöscht. Verbindungsdaten werden zum Monatsende für den Vormonat gelöscht. Es erfolgt keine Aufzeichnung und Speicherung der Inhaltsdaten.

    8. Rechte des Betroffenen

    Betroffene können folgende Ansprüche gegenüber der Verantwortlichen geltend machen:

    • Auskunftsrecht (Art. 15 EU-DSGVO)
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO)
    • Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DSVGO)
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
    • Recht auf Mitteilungspflicht (Art. 19 EU-DSGVO)
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
    • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)

    9. Widerrufsrecht bei Einwilligung

    Soweit die Verarbeitung der Daten nicht auf gesetzlicher Grundlage, sondern mit einer Einwilligung des Betroffenen erfolgt, kann diese nach Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO jederzeit durch formlose Erklärung gegenüber der Verantwortlichen widerrufen werden.

    10. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

    Jede von der Verarbeitung betroffene Person hat nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

    Kontakt zur Aufsichtsbehörde Rheinland-Pfalz
    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
    Postfach 30 40, 55020 Mainz
    Tel.: 06131 208-2449
    Fax: 06131 208-2497
    poststelle (at) datenschutz.rlp.de
    www.datenschutz.rlp.de

    Online-Abrechnung

    Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

    Melden Sie sich zum ersten Mal an?
    Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.