Für eine flächendeckende Versorgung

Für eine flächendeckende Versorgung

Schnellzugriff

Willkommen

bei der KZV Rheinland-Pfalz

Ob im Westerwald oder im Hunsrück, in der Eifel oder in der Südwestpfalz - es ist die Aufgabe der KZV Rheinland-Pfalz, den rund 3,4 Millionen gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten in Rheinland-Pfalz eine zahnärztliche Behandlung zu ermöglichen. Zudem vertreten wir die Rechte, Pflichten und Interessen unserer Mitglieder, rund 2.900 Zahnärztinnen und Zahnärzte im Land, gegenüber Krankenkassen und Politik.

Aktuelle Meldungen

Praxen können freie Stellen melden

Weiterlesen

Neue BEMA- und BEL-Nummern ab dem 01.01.2022

Weiterlesen

Der Gesetzgeber hat mit dem am 18.03.2022 beschlossenen Infektionsschutzgesetz (IfSG) die Regelungen zu Corona-Schutzmaßnahmen weitestgehend…

Weiterlesen

Die neue Ausgabe der "KZV aktuell" ist erschienen.

Weiterlesen

Der Ausbau der Telematikinfrastruktur (TI) schreitet mit der Einführung neuer Anwendungen wie der elektronischen Patientenakte oder der elektronischen…

Weiterlesen

KZBV und KZVen unterstützen Spendenaktion des HDZ

Weiterlesen

KZV aktuell

KZV aktuell 2/2022

Titelthema:
Gute Führung
sorgt für Wachstum

KZV aktuell

KZV aktuell 1/2022

Titelthema:
Nachfolger gesucht:
die erfolgreiche Praxisabgabe

!

Aktuelles

Corona-Schwerpunkpraxen auf Stand-by | Aktuelle Corona-Regelungen

Vertreterversammlung und Vorstand der KZV RLP haben sich dafür ausgesprochen, den Betrieb der Corona-Scherwpunktpraxen ab 01.06.2022 einzustellen. Lesen Sie hier mehr. Die aktuell geltenden Corona-Regelungen finden Sie hier.

Veranstaltungshinweis: KIM – eArztbriefe im Fokus

Die gematik organisiert am 25.05.2022 eine Online-Veranstaltung zum Kommunikationsdienst KIM. Mehr Infos gibt es hier.

BEL-Preisliste veröffentlicht

Die Zahntechniker-Innung und die Krankenkassen in Rheinland-Pfalz haben sich auf die Preise für zahntechnische Leistungen ab 01.05.2022 verständigt. Die Preisübersicht finden sie hier.

Jobportal für Geflüchtete aus der Ukraine

Im Portal des BFB können Praxen freie Stellen melden. [Weiterlesen]

Informationen zur Versorgung von aus der Ukraine geflüchteten Menschen nach § 4 AsylbLG entnehmen Sie bitte unserer Themenseite.

Online-Abrechnung

Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

Melden Sie sich zum ersten Mal an?
Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.