Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Schnellsuche

Startseite > 

Schnellsuche

    Störung beim VSDM: Konnektor-Update muss bis 19. Juli 2020 durchgeführt werden

    Aufgrund eines zentralen Konfigurationsfehlers in der Telematikinfrastruktur (TI) war der Versichertenstammdatenabgleich (VSDM) ohne ein spezielles Konnektor-Update in vielen Praxen seit 27. Mai 2020 nicht mehr möglich. Wir berichteten dazu im Rundschreiben 3/20 und auf unserer Internetseite www.kzvrlp.de.

    Nach Angaben der gematik wurde das Update zur Wiederherstellung der Betriebsfähigkeit des Konnektors bereits von den meisten der betroffenen Praxen durchgeführt.

    Wie jetzt auf Nachfrage der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung bei der gematik bekannt wurde, wechseln Konnektoren ohne das notwendige Update ab dem 19. Juli 2020 in einen „kritischen Betriebszustand“. Dadurch werden alle Verbindungen zur Telematikinfrastruktur getrennt. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt die elektronischen Gesundheitskarten (eGK) nicht mehr eingelesen werden können. Auch eine Offline-Nutzung, zum Beispiel für das VSDM, wird dann nicht mehr funktionieren. Ab diesem Zeitpunkt wird zudem die Online-Aktualisierung des Konnektors nicht mehr möglich sein.

    Alle betroffenen Praxen, die das Update noch nicht durchgeführt haben, bitten wir daher dringend, die Online-Aktualisierung des Konnektors umgehend bei ihrem Dienstleister zu veranlassen.

    Woran erkenne ich, dass ich von der Störung betroffen bin?
    Es ist mit keiner eGK eine Online-Prüfung bzw. eine Online-Aktualisierung der Versichertenstammdaten möglich.

    Häufige Fehlerbilder:

    • Beim Einlesen von eGK werden über das Primärsystem die Prüfnachweise "3" bzw. "5" angezeigt.
    • Der Konnektor ist offline und kann keine Verbindung zur Telematikinfrastruktur herstellen. Es erscheint eine entsprechende Fehlermeldung im Primärsystem und am Konnektor.

    Weitere Informationen finden sich auf https://fachportal.gematik.de/ti-status.

    Wer übernimmt die Kosten der Störungsbehebung?
    Die gematik hat in einer Mitteilung vom 12.06.2020 klargestellt, dass diese Kosten durch die Betriebskostenpauschale gedeckt sind, die die Praxen monatlich an ihren IT-Dienstleister zahlen. Diese Mitteilung finden Sie unter folgendem Link: https://www.gematik.de/news/news/kostenregelung-fuer-stoerungsbehebung-sichergestellt

    Ihre KZV Rheinland-Pfalz

    Ihr Ansprechpartner:
    eGK-Hotline
    Telefon: 06131 / 8927-333
    E-Mail: egk (at) kzvrlp.de

     

    Online-Abrechnung

    Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

    Melden Sie sich zum ersten Mal an?
    Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.