Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Schnellsuche

Startseite > 

Schnellsuche

    EBZ: Hinweise zum Verfahren beim Hersteller solutio

    Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) informierte uns über Probleme beim elektronischen Beantragungs- und Genehmigungsverfahren für Zahnärzte (EBZ) im Praxisverwaltungssystem (PVS) "charly" des Herstellers solutio.

    Obwohl die Mehrheit der charly nutzenden Zahnarztpraxen bereits mit aktiven KIM-Zugängen und KIM-Adressen ausgestattet ist, hat solutio die Möglichkeit, den Antrag im EBZ über KIM zu versenden nach Kenntnis der KZBV derzeit nicht freigegeben. Die mit den benötigten EBZ-Modulen ausgestatteten Praxen drucken in der Regel Stylesheets aus und versenden diese postalisch bzw. geben diese an die Patienten mit der Bitte um Weiterleitung an die Krankenkasse zur Genehmigung weiter. Eine solche Beschneidung der vollumfänglichen EBZ-Funktionalität ist weder zulässig noch im Sinne der Zahnarztpraxen und der Patientenversorgung, da die Praxen gezwungen sind, das für technische Störungen vorbehaltene Ersatzverfahren zu nutzen.

    Als zusätzliches Problem hat sich nach Angaben der KZBV herauskristallisiert, dass solutio die Vereinbarung der Bundesmantelvertragspartner zu den geänderten Befund- und Therapiekürzeln ignoriert. Diese beinhaltet, dass seit dem 01.07.2022 ausschließlich die neuen ZE-Kürzel auf allen Formularen abzubilden sind. Demzufolge wird charly-Praxen vom Hersteller derzeit die Wahl angeboten, ob sie der Antrag in der Variante "Drucken neu" als Stylesheet mit neuen ZE-Kürzeln oder in der Variante "Drucken alt" auf einem herkömmlichen HKP-Formular mit alten Kürzeln ausdrucken möchten. Da die Krankenkassen Stylesheet-Ausdrucke aufwändig manuell nachbearbeiten müssen, bitten wir die charly-Praxen unter Ihnen, dass Sie während der Einführungsphase bis zum 31.12.2022 alle Anträge auf dem herkömmlichen HKP-Formular ausdrucken, solange die Möglichkeit des digitalen Versands über KIM nicht besteht. Ab dem 01.01.2023 gilt, dass alle Anträge regelhaft über das EBZ-Verfahren mittels KIM versendet werden müssen.

    Ihre Ansprechpartner:
    ZE-Hotline
    Tel.: 06131 8927-282
    E-Mail: abrechnung (at) kzvrlp.de

    KFO-Hotline
    Tel.: 06131 8927-284
    E-Mail: abrechnung (at) kzvrlp.de

     

     

    Online-Abrechnung

    Bitte klicken Sie hier, um zur Online-Einreichung zu gelangen. Eine Anmeldung im Bereich "KZV Intern" ist nicht erforderlich.

    Melden Sie sich zum ersten Mal an?
    Wenn Sie sich bisher noch nicht auf unserer Webseite angemeldet haben, klicken Sie bitte hier, um mit dem Ihnen zugesendeten AuthCode ein Benutzerprofil zu erstellen.